Mittelaltermarkt

Burg- und Schloss-Fest Henfenfeld

16.- 17. April 2016

 Das schöne Pfinzingschloss in Henfenfeld, mitten in der romantischen Hersbrucker Schweiz, unweit von Nürnberg, lädt zu einem mittelalterlichen Fest herzlich ein.

Packende_Schwertkämpfe_3771
Der Ort Henfenfeld wurde vor 955 Jahren erstmals erwähnt, seither gibt es vermutlich eine Befestigungsanlage. Erst 1530 erwarb die Nürnberger Patrizierfamilie Pfinzing das Schloss und gab ihm so ihren Namen.

Heute ist das Schloss in Privatbesitz und beherbergt eine Opernakademie. Am 16. und 17. April aber öffnen sich zum dritten mal die Türen und Tore für den Mittelaltermarkt.

Zwei Tage lang werden wieder an die hundert Ritterzelte, Krämer- und Handwerkerstände im Park rund um die Burg lagern und so dafür sorgen, dass die Besucher einen schönen Einblick in die Geschichte erleben können.

Dieses Jahr ist neben den vielen anderen Attraktionen ein beeindruckendes Ritterturnier geplant.

Öffnungszeiten:
Samstag 11:00 – 22:00 Uhr, Sonntag 11:00 -19:00 Uhr

Eintrittspreise: 
Die Eintrittspreise für Erwachsene, Kinder und Gewandete werden rechtzeitig hier bekannt gegeben.

Anreise mit dem Auto:

(Parkplätze in Henfenfeld sind ausgewiesen)

Anfahrtskizze-Henfenfeld-246x300

Mit der S-Bahn:

S1 von Nürnberg nach Hersbruck (Links) in Henfenfeld aussteigen. Dann sind es nur noch 5 Minuten Fussweg zum Schloss.

Fussweg vom Bahnhof zum Schloss:

Fussweg vom Bahnhof zum Schloss

Impressionen von 2015 (Fotos: J. Dechant):
Edle_Gläser_mit_Schlossherrin_3753

Spielleut_Furunkulus_3749Schmied klein