Agathe Meier

Agathe Meier

Geboren in Mallersdorf/Pfaffenberg Niederbayern

nach Studium an der Päd. Hochschule und dem Staatsinstitut München seit 1975

Lehrtätigkeit an verschiedenen Schularten mit Wirtschaft, Erdkunde und Kunst

künstlerische Weiterbildung fortlaufend in Freier Malerei und Lithographie seit 1987 in Textilkunst und Tanz-und Bewegungsimprovisation

Studienaufenthalte u.a. in Pensylvania/USA, Toskana/Itaien, Altai Gobi/Mongolei und Gujarat/Indien

freischaffend künstlerisch tätig seit 1999 in Ateliergemeinschaft in Nürnberg-Gostenhof

Einzelausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland seit 1974

mit Zeichnung, Malerei, Objektkunst, Installation und Performance u.a.Blaue Nacht 

Mitgliedschaften: Gostenhofer Werkstatttage seit 1989, Gedok Franken,

Kunst- und Förderverein Kunstmuseum Hersbruck

Werke im öffentlichen Besitz: Textilinstallation Ev. Luth. Predigerseminar Nürnberg,

Kulturmagazin Tracce V St. Fiora/Italien, Installation Stadtmision Nürnberg,

Zeichnungen zur Bewegungsentwicklung Listverlag

Kontakt: agathe.meier@web.de

Transparent, verdichtet und erdig,

eingetunkt in die Vielfalt der Farben,

tiefgründig erforscht, komponiert und geordnet,

gezeichnet, gemalt und gedruckt

vom Stein und geschnitzten Holz.

Ein leuchtendes Farbenspiel

auf Kalk, Stein, Papier, Leinwand, Stoff und Wolle,

gefärbt, gefilzt, genäht, und verwoben,

auch mit den Farben und Pigmenten der Natur.

 

5

4

3

2